Großglobus COLUMBUS DUORAMA Harmonie Edelholz Ø 60 cm

5.498,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 14 Werktage

Sprachvariante:

  • 216062
Leuchtglobus mit Acrylglaskugel Ø 60 cm, handkaschiert, Edelholz-Gabelfuß. Die Erde in ihrer... mehr
Produktinformationen "Großglobus COLUMBUS DUORAMA Harmonie Edelholz Ø 60 cm"

Leuchtglobus mit Acrylglaskugel Ø 60 cm, handkaschiert, Edelholz-Gabelfuß.

Die Erde in ihrer natürlichsten Gestalt – Topografie und Vegetation ganz ohne menschlichen Fußabdruck: Das vegetationsgeografische Kartenbild des DUORAMA eröffnet den Blick auf die Erde in lebendiger Plastizität. Ob Meerestiefen oder Hochgebirgszüge, Wüstenlandschaften oder Waldflächen, die handgezeichnete hochfeine Reliefschummerung vermittelt einen dreidimensionalen Eindruck bis in die dunklen Tiefen des Meeres. Erst beleuchtet erscheinen zusätzlich die farblich fein abgestuften Ländergrenzen der politischen Darstellung. Tropen oder Tundra – die Erde in purer Pracht.

Das standhafte Detail: Ein Globus braucht festen Halt, damit er seine volle Wirkung entfalten kann. Mit der Harmonie-Fußausführung ruht das Standmodell auf einem massiven Edelholz-Gabelfuß aus gebeiztem Nussbaum und rotiert in einem beidseitig gradierten Edelstahlmeridian, was den Globus gleichzeitig schwenk- wie drehbar macht.

Globus: beleuchtet
Kartenbild unbeleuchtet: vegetationsgeographisch
Kartenbild beleuchtet: vegetationsgeographisch
Durchmesser: 60 cm
Ausführungsart: Handkaschierung, Acrylglas
Armatur: Metallmeridian Messingsausführung einseitig gradiert, Edelholz-Gabelfuß massiv Nussbaum gebeizt
Weiterführende Links zu "Großglobus COLUMBUS DUORAMA Harmonie Edelholz Ø 60 cm"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Großglobus COLUMBUS DUORAMA Harmonie Edelholz Ø 60 cm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

handkaschierte Globen kaschierte Globen
 
Der MAGNUM wird von Hand kaschiert. 
Um die Oberfläche der Kugel mit dem Kartenbild abzudecken, werden 12 Segmente von Hand aus dem Druckbogen ausgeschnitten, mit Leim bestrichen und dann einzeln auf der Kugel von Hand gedehnt und passend geschnitten.
Die bei der Dehnung der Segmente aufzuwendende Kraft macht den Einsatz von zwei Personen erforderlich. Die wahre Kunst liegt dabei bei der ußerst präzisen Arbeit der Kaschiererin, die die Schnitte so ausfu¨hren muss, dass bei jeder Stoßkante der 12 Segmente die gleiche winzige Überlappung von ca. 1 mm entsteht. Nach dem rocknen wird die Kugel viermal grundiert und anschließend zweimal mit einem widerstandsfähigen Yachtlack lackiert. Die Fülle von Informationen, die der MAGNUM bietet, erhebt ihn
vom augenscheinlichen Repräsentationsobjekt zum lehrreichen, faszinierenden Wissensmedium. Die vielen Arbeitsstunden, die Leidenschaft und die Handwerkskunst, die zu seiner Herstellung erforderlich sind, seine stattliche Größe, seine schlichte Eleganz und die einzigartige Qualität machen ihn zu etwas ganz Besonderem - einzigartig und unnachahmlich.
Zuletzt angesehen